Lärmschutzlexikon

A-Bewertung

Genormte Anpassung von objektiven Schallmessergebnissen (Einheit dB) an das subjektive Hörempfinden des Normalmenschen (Einheit dB(A)). Oft sinnvoll, um annähernd beurteilen zu können, wie der frequenzabhängig hörende Normalmensch ein tatsächlich vorhandenes Schallereignis wahrnimmt. Die A-Bewertung erfolgt üblicherweise schon im Messgerät, lässt sich aber unter Zuhilfenahme der Normwerte nachträglich auch rechnerisch vornehmen.

Sie sind hier: Unternehmen Lärmschutzlexikon